News

BIO & KAMPAGNE

von X & Y

Ab Montag geht es los. Die neue Bio-Kampagne der AWM startet. Der Grund: Es landet zu viel Plastik und auch Restmüll im Bioabfall. Ein Störstoffanteil von immerhin 10% belasten die Anlagen. Das muss sich ändern – zur besseren Energiegewinnung und für optimalen Kompost. Die Info-Kampagne umfasst City-Lights, Aufkleber, die im Laufe der nächsten Wochen auf die Biotonnen geklebt werden und eine Postwurfsendung. Postkarten in Kneipen liegen in den nächsten Wochen auch wieder aus – und obwohl das Thema natürlich ernst ist, darf hier geschmunzelt werden.

Damit das Sammeln von Bioabfall weniger „eklig" ist und es auch in der heimischen Küche keine „Störstoffe" fürs Auge gibt, verkaufen die AWM zukünftig an den Recyclinghöfen auch SCHÖNE Sammelbehälter für Küchenabfälle: die "Biotonis“ – in unterschiedlichen Farben, für jeden Geschmack und jede Küche. Und um es dann NOCH einfacher zu machen, gibt es auch praktische Papiertüten dazu. So beschichtet, dass sie nicht so schnell „durchsuppen".

Und warum schreiben wir das hier auf unserer Seite? Weil uns dieses Thema wichtig ist und uns am Herzen liegt – für die Umwelt und für Münster. Und: weil wir diese Kampagne gemeinsam mit den AWM konzipiert und gestalterisch umgesetzt haben. Neben der Mülltrennung im Büro unser Beitrag also.

Ab Montag hängen die Plakate – wir freuen uns drauf!

 

Zurück